Das Login via LMVZ digital ist in erster Linie für Zürcher Schulen konzipiert. Für alle anderen Kantone ist das standardmässige Vorgehen der direkte Login via Webseite lernpassplus.ch.


Die Kern-Funktionen der beiden Konto-Arten sind in den allermeisten Belangen identisch. Wo es Unterschiede gibt, ist lediglich bei der Verwaltung der Daten und bei der Abrechnung:


  • Standard-Konten: Schulen, welche sich direkt über die Seite lernpassplus.ch einloggen, können jederzeit selbstständig neue Lehrpersonen und Lernende aufnehmen und editieren. Die Verwaltung der Schule erfolgt über ein Schulleitungs-/Administrator-Konto, aus welchem heraus die Lehrpersonen-Konten erstellt werden.
    Die Abrechnung erfolgt auf Ende Schuljahr, gemäss der tatsächlichen Nutzung.


  • LMVZ digital-Konten: Schulen, welche sich via LMVZ anmelden, erhalten die Stammdaten für Lehrpersonen und Lernende durch einen automatischen Import aus der Lizenzplattform LMVZ digital. Lehrpersonen und Lernende müssen bei LMVZ digital über eine zugewiesene Lizenz verfügen, damit sie mit Lernpass plus arbeiten können. Die Administration der Schule erfolgt aus speziellen Lehrpersonen-Konten: Diese Lehrpersonen erhalten einen Administrator-Zugriff, sobald sie in LMVZ digital als «Superuser» oder als LMVZ digital-Admin aufgenommen wurden.
    Die Kosten für eine Lizenz werden im Voraus, beim Erwerb der Lizenzen bezahlt.